Familien begleiten,
versorgen, unterstützen

Ambulant versorgen

Das Brückenteam - Versorgung zu Hause

Wir sind ein interdisziplinäres Team aus Gesundheits- und Kinderkrankenschwestern, Familienhebammen, Ärztinnen und Ärzten sowie einer Sozialpädagogin.

Wir versorgen Früh- und Neugeborene, Kinder und Jugendliche mit chronischen, schweren und lebensbegrenzenden Erkrankungen, Behinderungen oder nach längeren Klinikaufenthalten. Diese Kinder werden in ihrem eigenen Zuhause oder in ihrer vertrauten Umgebung in ganz Schleswig-Holstein versorgt. Im Rahmen der Frühen Hilfen begleiten Familienhebammen junge Familien, Schwangere, werdende Eltern und ihre Kinder bis zum 1. Lebensjahr in Kiel.

Kinder und Jugendliche umfassend versorgen

  • Versorgung und Unterstützung von Kindern mit lebenslimitierender Erkrankung (Spezialisierte ambulante pädiatrische Palliativversorgung - SAPPV
  • Nachsorge von Kindern nach längeren Krankhausaufenthalten, mit chronischen Krankheiten und bei komplexen Pflegemaßnahmen (Sozialmedizinische Nachsorge)
  • Für Geschwisterkinder (Treffpunkt mittendrin)

Unsere Ziele

Wir möchten chronisch kranken und schwerstkranken Kindern ein Leben in ihrer Familie und in gewohnter Umgebung ermöglichen. Dabei sollen die jungen Patienten eine bestmögliche medizinische Versorgung und Behandlung in der häuslichen Umgebung erhalten. Die Lebensqualität der Kinder und ihren Familien soll verbessert und wiederholt auftretende Krankenhausaufenthalte vermieden werden. 

Im Rahmen der „Frühen Hilfen“ werden Schwangere und junge Eltern unterstützt, um die gesunde Entwicklung des Kindes bereits in der Schwangerschaft und in der frühen Kindheit sicher zu stellen. Unser Ziel ist es, Familien zu stärken und Kindern einen guten Start ins Leben zu ermöglichen.  

Der Name "Brückenteam" hat sich entwickelt, weil wir Kinder und Familien häufig bereits bei der Entlassung aus der Klinik betreuen und sie beim Übergang und der anschließenden Pflege zu Hause fachlich begleiten. Unsere Hilfe schlägt Brücken zwischen den einzelnen Versorgungsangeboten.

Mit einem Preis geehrt

Nachsorgepreis 2012

Wir sind mit dem Nachsorgepreis 2012 der Deutschen Kinderkrebsnachsorge ausgezeichnet worden. Mit diesem Preis wird unser umfassendes Versorgungskonzept für chronisch kranke und schwerstkranke Kinder geehrt.

Clementine-von-Wallmenich-Preis

Für den Aufbau der ambulanten Versorgung von schwerstkranken und chronisch kranken Kindern und Jugendlichen in Schleswig-Holstein sind wir im Mai 2011 mit dem Clementine-von-Wallmenich-Preis ausgezeichnet worden.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Sonja Kuchel (Leitung Brückenteam)

Barbara Lehmann (Leitung Brückenteam

Palliative Versorgung und Sozialmedizinische Nachsorge

Barbara Lehmann

Sonja Kuchel

Anna Schulze

Bianca Bollow

Corinna Stjern

Familienhebammen:

Wiebke Busch

Claudia Schopphoff

Katrin Hagemeister-Beckmann

Telefon: 0431-887 23-34

Fax: 0431-887 23-19

Email: brueckenteam@heinrich-schwestern.de

Bild oben: ©DRK-Heinrich-Schwesternschaft e.V.

Für Geschwisterkinder

Unterstützung für Kinder mit kranken Familienmitgliedern! mehr...